2-lagig oder darf es etwas mehr sein

Es gibt ja Womolisten, die gehen davon aus, das jedes Womo über eine Dusche und eine Toilette verfügt und das deshalb ein Stellplatz über keine sanitären Einrichtungen verfügen muss! Und sie verkünden dies auch laut und manchmal etwas unverschämt in den Foren oder Bewertungen von Stellplätzen. Egoisten* halt!

Wir nutzen gerne Stellplätze mit sanitären Einrichtungen, obwohl wir Dusche und WC an Bord haben. Das erspart uns die eine oder andere zusätzlich Entleerung der Kassette. Und damit sind wir bei Thema.

Sanitärzusätze (wir suchen noch den richtigen) zersetzen nicht immer alle Dinge, die den Weg in die Toilette finden. Und dazu gehört leider auch das Toilettenpapier. Das gilt für alle Papiersorten, auch für die teuren aus dem Campingshop.

Ich bin bei der Entsorgung nicht besonders empfindlich, aber trotzdem verwenden wir 2-lagiges Papier, da man sich dadurch doch den einen oder anderen Spülgang erspart. Wir haben aber auch für den Fall der Fälle 4-lagiges Papier und wenden die griechische Entsorgung an. Griechenlandurlauber werden das kennen. Man entsorgt das Papier nicht in der Toilette sondern in einem separaten Mülleimer mit undurchsichtigem Müllbeutel. Wie gesagt, als Griechenlandfans sind wir daran gewöhnt.

Noch ein Tipp zum Abschluss. Warten sie nicht, bis die Kassette randvoll ist. Durch entstehende Gase (?) tritt auf dem Weg zur Entsorgungsstation Flüssigkeit aus, da die Dichtungen offensichtlich diesem Druck oder dem Druck durch zu viel Inhalt nicht standhalten.

*Auch Egoisten haben natürlich das Recht auf freie Meinungsäußerung. Etwas mehr Toleranz wäre aber schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s