Hunde auf dem Stellplatz

Ein Thema, dass immer wieder zu Diskussionen und negativen Kommentaren führt. Ich bin kein Hundefreund, meine Tochter behauptet das Gegenteil, aber mit gut erzogenen Hundhaltern und ihren gut erzogenen Hunde habe ich keine Probleme. Und wenn dann noch die Leinenpflicht beachtet wird! Was will man mehr? 

Ein weiteres Problem sind offensichtlich die Hinterlassenschaften der Hunde. Wir konnten das bisher auf keinem Stellplatz feststellen. Im Gegenteil, die Hundehalter hatten alle ihre Beutel dabei.

Auf einem Stellplatz fragte uns der Nachbar, ob wir vor Hunden Angst hätten. Ich antwortete: „Nein, wenn die nur spielen wollen.“ Er öffnete daraufhin die Wohnmobiltür und heraus kam ein mittelgroßer Hund. Er näherte sich uns, ich streichelte ihn kurz. Dann ging er zum Wohnmobil zurück und ruhte sich dort aus. Bei einem solchen Hund (und Herrchen) kann man sogar auf den Leinenzwang verzichten.

Mehr über Hunde, Orte und Stellplätze unter: www.kreuzenbeck.de/womo/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s